News in Bildern: Wütender Mop in Basel

sd. 18. Nov., Basel. Heute Mittag wurde ein wütender Mop auf einem Balkon im Kleinbasel entdeckt. Mario Martin, der Besitzer des Balkons alarmierte sofort die Polizei, die den Mop glücklicherweise davon abhalten konnten mit Molotow-Cocktails um sich zu werfen. Wie der Mop auf den Balkon gekommen war, konnte Martin nicht sagen, es sei auf jeden Fall ein Riesenschock für ihn gewesen. Er danke Gott, dass er allein zuhause war und so seine Familie zu keinem Zeitpunkt gefährdet gewesen sei. Was der Mop, der in ohrenbetäubendem Lärm unverständliche Parolen schreit – Sprachexperten der Polizei meinen, dass die Sprache nun wohl eben dieses ausländisch sei, das niemand verstehe – im Schilde führte, ist momentan Gegenstand der Abklärungen. Die Kantonspolizei Basel werde die Öffentlichkeit jedoch auf dem Laufenden halten. Dem Mop jedenfalls droht nun eine öffentliche Verbrennung in der Kehrichtsverbrennungsanlage Basel. Bereits haben sich aber Gegner dieses Planes versammelt und es wird sicher eine spannende Angelegenheit, was nun genau geschehen wird. D’zwible hält Sie selbstverständlich stets auf dem aktuellen Stand der Dinge.

Bild von sd.: Der wütende Mop, nachdem er von Polizeikräften ruhig gestellt wurde.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter News in Bildern, Schweiz, Vermischtes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu News in Bildern: Wütender Mop in Basel

  1. Pingback: News in Bildern: Unbekannter wirft Blick aus dem Fenster | d'Zwible

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s