Klimagipfel in Cancun gipfelt in Orgie

sd. 9. Dez., Cancun. Grosse Erwartungen lasten auf den Delegierten aller Länder, die zum diesjährigen Klimagipfel in Cancun angereist sind. Nichts weniger als die Welt vor dem sicheren Klima-Tod zu retten wird von ihnen erwartet. Kein Wunder also, dass die meisten Delegierten mit dieser Verantwortung völlig überfordert sind, den Teufel ins Korn werfen und sich sagen: „Scheiss drauf, da wird sich sowieso nichts bewegen. Lass uns doch einfach die Zeit geniessen, hier ist das Wetter auf jeden Fall toll und ich wollte doch schon lange mal in der Karibik baden. Organisieren wir doch einen etwas vorgezogenen Spring-Break, der ist doch immer so toll! Was, nackte Brüste?! Wo?! Tut mir leid, muss jetzt gehen! Camareerou! Dous serveisas por for vor!“

Bild: Macht mehr Spass als die Welt zu retten, Spring-Break, Screenshot von hier.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter International veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Klimagipfel in Cancun gipfelt in Orgie

  1. Paramantus schreibt:

    Politiker und Diplomaten wissen einfach wie man fesche Parties feiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s