Was geschieht?

sd. Basel. Alle Welt schaut auf dzwible, doch nichts geschieht. Live Ticker: Jetzt auch nicht.

Nachdem heute Monatg „alle Welt“ (dzwible vom 13.01.2014) auf die dzwible geschaut hat, ist überraschenderweise nichts passiert, was in breiten Kreisen der Bevölkerung für Unruhr gesorgt hat. Augenzeugen berichten von hunderten von Uninteressierten, die das Geschehen überhaupt nicht verfolgten und damit drohten, dass sie vielleicht am Ende gar einfach daran vobeilaufen würden, sollte am am Ende gar trotzdem etwas geschehen. Ein zufällig Herumstreunender liess verlauten: „Nur dass ihr’s gleich wisst: mich geht das hier jetzt aber auch gar nichts an!“ Sprachs und zog von dannen.

Auf die Frage, ob die dzwible wohl doch auferstehen könnte, waren sich die Betroffenen uneins. B. aus W. [Name von der Redaktion geändert] äusserte sich dazu folgendermassen: „Die Autoren der dzwible haben wohl lange keine Deadlines mehr gehabt, sonst hätten sie wohl arrrrrrglos [sic] weitergeschrieben. Aber wie dem auch sei, für mich ist sie gestorben. Und wenn je wieder etwas herauskommt, dann ist es wohl, weil sd. wieder mal ein bisschen viel getrunken hat. Absynth dann wohl sogar noch! Und nur um uns treue Leser zu vergaukeln! Oder vielleicht um seine Musik, die jetzt aber langsam alle kennen, wieder einmal rumzuspammen!“ Eine Andere, Desi Det [Name von der Redaktion extra nicht geändert], bezeugte, dass sie wohl weiterhin auf weitere Beiträge warten würde, aber, dass sie heutzutage nichts mehr erstaune, nachdem sie nun alle Kinder und blablabla.

Die Zukunft der dzwible schwebt seit 2010 im Ungewissen, da sie seit Ende 2010 nichts mehr von ihr hören liess. Ob das weiterhin so bleibt erfahren Sie hier.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter International veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s